Knabenbildnis



Knabenbildnis


Inventar Nr.: 1875/1283 b
Bezeichnung: Knabenbildnis
Künstler: Georg Karl Urlaub (1749 - 1811), Maler/in
Dargestellt: unbekannt
Datierung: vor 1791
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand, doubliert
Maße: 25,7 x 19,5 cm (ovaler Spigel) (Bildmaß)
Provenienz:

erworben 1929 von Goldschmidt, Kassel

Beschriftungen: Signatur: bez. u.l.: G. Carl Urlaub Fecit


Katalogtext:
Ebenso wie sein Bruder (1875/1283 a) erscheint auch hier der Knabe vor hellbraunem Grund und wendet sich im Dreiviertelprofil dem Betrachter zu. Er trägt einen rotbraunen Rock, der offen ist und die weiße Weste und das Jabot hervorschauen lässt. Möglicherweise ist hier Wilhelm Grimm (1786-1859) porträtiert, der jüngere Bruder von Jacob.
(S. Heraeus, 2003)


Literatur:
  • Heraeus, Stefanie [Bearb.]; Eissenhauer, Michael [Hrsg.]: Spätbarock und Klassizismus. Bestandskatalog der Gemälde in den Staatlichen Museen Kassel. Kassel [u.a.] 2003, Kat.Nr. 322, S. 343.


Letzte Aktualisierung: 19.09.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2018
Datenschutzhinweis | Impressum