Landschaft mit Figuren und Schloss



Landschaft mit Figuren und Schloss


Inventar Nr.: 1875/1356
Bezeichnung: Landschaft mit Figuren und Schloss
Künstler: Johann Heinrich d. Ä. Tischbein (1722 - 1789), Schule
Datierung: um 1760/1770
Geogr. Bezug: Kassel
Material / Technik: Leinwand
Maße: Umzug NG: 74,8 x 107,7 x 3,6 cm (Objektmaß)
67,5 x 101 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben 1954 von Heinrich Maluwius, Kassel


Katalogtext:
In einer hügeligen Landschaft mit einer schlossähnlichen Anlage im Mittelgrund weilen am Ufer eines Flusses verschiedene Personengruppen, darunter drei Jäger mit einem Schimmel und einem Jagdhund, ein Angler mit einem Hund und eine Magd mit zwei Kühen. Ähnlich wie in der »Landschaft mit Figurenstaffage« (1875/1357) dürften die Figuren von Johann Heinrich Tischbein d. Ä. stammen, während die Landschaft von Werkstattgehilfen gemalt wurde. Die Figuren sind in Kleidung und Platzierung recht präzise ausgeführt, der Umraum ist hingegen eher schematisch aus Versatzstücken gestaltet, die seit dem 17. Jahrhundert zum Repertoire von Landschaftsbildern gehörten, etwa die Flussstufe am unteren Bildrand.
In Tischbeins Werk hat die Landschaftsmalerei, die in der Mitte des 18. Jahrhunderts noch die rangniedrigste innerhalb der Gattungshierarchie war, einen deutlich geringeren Stellenwert als Historiengemälde und Porträts. Die wenigen Landschaftsgemälde, die es von ihm gibt, befinden sich im Museum Schloss Fasanerie in Eichenzell bei Fulda und im Weißensteinflügel von Schloss Wilhelmshöhe.


Literatur:
  • Heraeus, Stefanie [Bearb.]; Eissenhauer, Michael [Hrsg.]: Spätbarock und Klassizismus. Bestandskatalog der Gemälde in den Staatlichen Museen Kassel. Kassel [u.a.] 2003, Kat.Nr. 296, S. 322-323.


Letzte Aktualisierung: 04.10.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum