|<<   <<<<   406 / 419   >>>>   >>|

Prinzessin Wilhelmine Luise von Hessen-Darmstadt (1755-1776)



Prinzessin Wilhelmine Luise von Hessen-Darmstadt (1755-1776)


Inventar Nr.: SM 1.1.865
Bezeichnung: Prinzessin Wilhelmine Luise von Hessen-Darmstadt (1755-1776)
Künstler: unbekannt, Künstler
Dargestellt: unbekannt
Datierung: um 1770 ?
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl auf Leinwand, neuer Keilrahmen
Maße: 50,5 x 42,5 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
Brustbild einer jungen Dame im Dreiviertelprofil nach links. Bei der
Dargestellte dürfte es sich um Wilhelmine Luise von Hessen-Darmstadt (1755-1776) handeln, von der es ein sehr ähnliches Porträt im Schlossmuseum Darmstadt gibt (freundlicher Hinweis von Mary Denisyuk, 17.8.2020). Wilhelmine heiratete, nachdem sie zum russisch-orthodoxen Glauben konvertiert war, unter ihrem neuen Namen Natalia Alexejewna den russischen Thronfolger und späteren Zaren Paul I.. Sie starb jedoch bereits nach drei Jahren im Wochenbett.
Sie trägt ein rotes, weit ausgeschnittenes Gewand mit Hermelinbesatz am Ausschnitt, dazu am Dekollete Spitzenbesatz. Das dunkle Haar hochfrisiert und gepudert mit einem kleinen Brillanten.
(J.Lange, 2020)



Siehe auch:


  1. SM 1.1.864: Prinzessin von Hessen-Kassel ?


Letzte Aktualisierung: 17.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum