|<<   <<<<   0 / 12   >>>>   >>|


Inventar Nr.: GS 20350, fol. 70
Bezeichnung:
Künstler: Gotthelf Wilhelm Weise (1750/51 - 1810), Stecher
Johann Heinrich d. Ä. Tischbein (1722 - 1789), Inventor
Dargestellt: Friedrich II. Landgraf von Hessen-Kassel (1720 - 1785)
Datierung: 1779
Geogr. Bezug: Deutschland, Kassel
Material / Technik: Seide
Maße: 41 x 34,1 cm (Blattmaß)
32,7 x 24,3 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte (Druckgraphik): HONI SOIT QVI MAL Y PENSE; SUUM CU; FRIDERICUS. II. HASSIAE. LANDGRAVIUS. HANOVIAE. COMES.; J. H. Tischbein Sen: pinx: 1778.; G. W. Weise Sculps: Cassell: 1779.

Literatur:
  • Flohr, Anna-Charlotte: Johann Heinrich Tischbein d.Ä. (1722-1789) als Porträtmaler mit einem kritischen Werkverzeichnis. München 1997, S. 291, Kat.Nr. Gr 5.

Siehe auch:


  1. 1875/749 a: Friedrich II. Landgraf von Hessen-Kassel
  2. 1875/820 c: Friedrich II. Landgraf von Hessen-Kassel


Letzte Aktualisierung: 03.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum